Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brand in Mehrfamilienhaus

    Darmstadt (ots) - Am Samstag, den 04.08.07 gg. 00.56 Uhr wurden den Leistellen der Feuerwehr und Polizei ein Brand im Anwesen Bismarckstraße 39 gemeldet. Beim Eintreffen der Rettungsdienste schlugen die Flammen aus dem Dachstuhl. Alle Bewohner aus dem 4 stöckigen Mehrfamilienhaus wurden evakuiert. Ein Bewohner erlitt Rauchvergiftungen und wurde zur Beobachtung ins Klinikum Darmstadt verbracht. Der Brand war in einer Dachgeschoßwohnung ausgebrochen. Die Brandursache ist derzeit unklar.Die Ermittlungen hierzu werden fortgeführt. Die Dachgeschoßwohnung ist nicht bewohnbar. Es entstand nach Einschätzung der Feuerwehr ein Sachschaden in Höhe von ca. 50000 EUR. Die übrigen Mitbewohner konnten nach Abschluß der Löscharbeiten und Betreuung durch die Rettungsdienste ihre Wohnungen wieder betreten. Die Bismarckstraße war während der Löscharbeiten zwischen Kasinostraße und Grafenstraße für ca. 2 Stunden gesperrt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: