Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Verkehrsunfall - Unbekanntem ausgewichen und im Feld gelandet

    Groß-Bieberau (ots) - Sachschaden in Höhe von rund viertausend Euro entstand am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall in Groß-Bieberau. Auf der Bundesstraße 38 fuhr ein 31 Jahre alter Reichelsheimer mit seinem Opel in Richtung Brensbach, als er beim Durchfahren einer Rechts-Links-Kurvenkombination von der Fahrbahn abkam, ein Verkehrszeichen streifte und in einen Acker rutschte. Der Fahrer gab an, er habe einem entgegenkommenden Pkw ausweichen müssen. Dieser habe ein weiteres Fahrzeug überholt. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, habe der 31-Jährige seinen Pkw nach rechts gezogen und sei dabei von der Fahrbahn abgekommen. Der unbekannte Pkw-Fahrer und der Überholte konnten  bisher nicht ermittelt werden. Mit der Veröffentlichung erhofft sich die Polizeistation Ober-Ramstadt Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können. Telefon (06154) 63300.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: