Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schweinerei in Hähnlein

    Alsbach-Hähnlein (ots) - Alle Hände voll zu tun hatte am späten Dienstagabend die Pfungstädter Polizei in Hähnlein. Sie waren über eine Stunde mit zwei Schweinen beschäftigt, die - erst einmal in Freiheit - sich nicht mehr so leicht einfangen ließen.

    Alarm gab es kurz vor 22.00 Uhr. Eine Bewohnerin in der Straße "Am Alten Neckarbett" teilte mit, dass zwei Hängebauchschweine in der Gegend herumliefen. Die Streifenwagenbesatzungen fanden sehr schnell die niedlichen Tiere an der beschriebenen Stelle. Aber einfach einfangen ließen sie sich nicht. Mittlerweile hatten sich mehrere Anwohner an dem Schweinetreiben beteiligt. Mit Stöckchen und aufgesteckten Birnen versuchten sie, die Schweine zu ködern - jedoch ohne entscheidenden Erfolg.

    Zusätzlich bestand das Problem, dass niemand, auch nicht unter den Sachkundigen wusste, wem die Schweine gehörten. So nahmen die Ermittlungen ihren Lauf, Telefongespräche und Internetrecherche führten schließlich zu einem Mann in Eschborn bei Frankfurt. Der wurde über Handy erreicht. Er bestätigte, dass er der Besitzer ist. Er werde einen Freund in Hähnlein, der sich auskennt, telefonisch damit beauftragen, seine Schweine einzufangen und sie in ihr Gatter in der Gernsheimer Straße zu bringen. Gesagt, getan. Der Freund hielt, was der Schweinebesitzer versprach. Er sicherte das Gatter so, dass sich die Tiere nicht mehr herumtreiben konnten und die Schweinerei in Hähnlein gegen 23.15 Uhr ein glückliches Ende nahm.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: