Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfälle - Zeugen gesucht

    Rüsselsheim (ots) - 1. Verkehrsunfall mit Flucht - Zeugen gesucht

    Rüsselsheim, L 3012 zwischen L 3482 (Schänauer Hof) und Astheimer Dreieck (K 159) Sonntag, den 29.07.07, gegen 05.50 Uhr

    Durch einen Zeugen wird ein verunfallter roter PKW VW Passat im Wald gemeldet. Aufgrund der Spurenlage müsste das Fahrzeug die L 3012 aus Richtung Trebur kommend in Richtung Rüsselsheim gefahren sein. Nach einer leichten Rechtskurve kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

    Als die Polizei vor Ort erschien, konnte in Nähe des Fahrzeuges eine männliche Person aufgefunden werden, die sich offensichtlich versteckte. Er gab an, Insasse des verunfallten Fahrzeuges gewesen zu sein, er sei jedoch nicht der Fahrer gewesen. Eine weitere Absuche des Waldgebietes verlief negativ.

    Da eine Fahrereigenschaft bei dem aufgefundenen 30-Jährigen aus Rüsselsheim nicht ausgeschlossen werden konnte, und er offensichtlich unter Alkohol- und Drogenkonsum stand, wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000.-- Euro

    Es werden Zeugen zum Unfallgeschehen gesucht. Ebenso Verkehrsteilnehmer, die den Verunfallten evtl. helfen wollten.

    2. Verkehrsunfall (Alkohol/-Drogenkonsum)

    Rüsselsheim-Bauschheim, Brunnenstraße/Balkanstraße Sonntag, den 29.07.07, gegen 06.30 Uhr

    Ein 21-jähriger PKW-Fahrer aus Rüsselsheim befuhr die Brunnenstraße und wollte nach rechts in die Balkanstraße abbiegen. Vermtl. aufgrund Alkohol- und Drogenkonsum und nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er beim Abbiegen die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen eine Grundstücksmauer eines Anwesens der Brunnenstraße. Ein durchgeführter Aklohol- und Drogenvortest verlief positiv, so dass eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt wurde.

    Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3300.--Euro.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
PHK Wendland

Telefon: 06142-696 595



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: