Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahmen nach Rollerdiebstahl

Darmstadt (ots) - Eine Zivilstreife der Polizei hat in der Nacht zum Freitag auf einem Verbindungsweg zur Büdinger Straße zwei junge Darmstädter (17 und 20 Jahre alt) nach einem Rollerdiebstahl vorläufig festgenommen. Aufgefallen waren sie gegen 03.20 Uhr deshalb, weil sie das Fahrzeug ein kurzes Stück schoben und anschließend an der Verkleidung sowie andere Teile herumfingerten. Bei der anschließenden Kontrolle kam heraus, dass sie den Roller vor einem Haus in der Büdinger Straße gestohlen hatten. Überprüfungen lassen die Vermutung zu, dass noch weitere Straftaten zur Disposition stehen könnten. Beide Festgenommenen sind polizeibekannt. Der eine war dreimal wegen Diebstahls, der andere in 21 Fällen wegen Raubes, Körperverletzung, Bedrohung und Diebstahls auffällig. Die Ermittlungen dauern an. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: