Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Betrüger gab sich als Bänker und Kripomann aus

Bensheim (ots) - In der Rheinstraße hat sich am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr 30 ein Betrüger herumgetrieben und unter der "Legende", Bankbeamter zu sein, Zutritt in ein Wohnhaus verschafft. Im Verlaufe des Gesprächs stellte der etwa 40 bis 45 Jahre alte Verdächtige Fragen nach dem Barvermögen des Hausbesitzers und ob der gewillt sei, sogleich Geld vom Konto abzuheben. Als er mit der Masche nicht weiter kam, gab sich Ganove plötzlich als Kriminalbeamter aus und verschwand so schnell, wie er gekommen war. Die ermittelnde Heppenheimer Regionale Kriminalinspektion erfuhr erst am Nachmittag von dem Vorkommnis, so dass eine sofortige Fahndung nicht hatte eingeleitet werden können. Von dem Täter gibt es folgende weitere Beschreibung: korpulent gebaut, um die 165 Zentimeter groß, dicke Backen, dunkel gekleidet gewesen und eine Mütze tragend. Wer Hinweise auf den Mann geben kann oder ihn am Dienstagvormittag im Bereich der Rheinstraße gar zu Gesicht bekommen hat, möge bitte unter der Rufnummer 06252-7060 mit dem Kommissariat K 21/ 22 Kontakt aufnehmen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: