Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim-Rosengarten: Langfinger ließ sich in Supermarkt einschließen. Von Polizei auf frischer Tat festgenommen.

    Lampertheim-Rosengarten (ots) - Nach einem Hinweis konnten die Lampertheimer Polizeibeamte am Montagabend gegen 23 Uhr in einem Supermarkt auf der Laubwiese einen Dieb auf frischer Tat festnehmen. Der  39 Jahre alte Mann, ein gebürtiger und derzeit wohnsitzloser Lampertheimer, hatte sich offenbar nach Geschäftsschluss in den Markt einschließen lassen. Bei seiner Festnahme hatte er die Beute, die aus Tabakwaren und Hygieneartikeln bestand, in einer Tasche verstaut. In dieser befand sich zudem ein Klappmesser. Die Ermittlungen gegen den Verdächtigen, der bislang quasi als unbeschriebenes Blatt galt, dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: