Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Gestohlenes Navigationsgerät zum Kauf angeboten/Polizei nimmt zwei "alte Bekannte" fest/Haftbefehl erlassen

    Darmstadt (ots) - Zwei "alte Bekannte" hat die Polizei am Mittwoch (18.07.07) in der Bleichstraße nach einem Zeugenhinweis festgenommen. Die beiden mehrfach polizeibekannten 37 und 30 Jahre alten Männer hatten ein gestohlenes Navigationsgerät auf einem Hotel-Parkplatz in der Innenstadt zum Kauf angeboten. Das bei einem Autoaufbruch am 14. Juni 2007 in der Schaffnitstraße gestohlene Gerät konnte von den Beamten ebenso sichergestellt werden, wie eine Kreditkarte aus einem Autoaufbruch in der Nacht zum 18.07.07 in der Havelstraße. Die beiden drogenabhängigen Männer bestreiten, die Taten begangen zu haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurden beide am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt. Eine gegen den 30-Jährigen bis zum Jahr 2008 laufende Bewährungsstrafe wurde vom Richter des Amtsgerichts widerrufen und der Mann in eine Haftanstalt eingeliefert. Gegen den 37 Jahre alten Mann wurde ebenfalls Haftbefehl erlassen. Der Haftbefehl wurde unter der Auflage, eine elektronische Fußfessel tragen zu müssen, zunächst außer Vollzug gesetzt. Die Kriminalpolizei in Darmstadt geht davon aus, den beiden Männern noch zahlreiche Autoeinbrüche zuordnen zu können. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: