Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: "Aufgefahren"/ Auto auf Schutzplanke sorgt für Aufsehen im Feierabendverkehr

"Auffahrunfall" an der A 5

    Weiterstadt (ots) - Nur leichten Schaden, aber viel Aufsehen verursachte am Donnerstag (19.07.07) im Feierabendverkehr ein Verkehrsunfall an der Anschlussstelle der A 5 bei Weiterstadt. Ein 19-jähriger Fahrzeugführer, der von der B 42 aus Richtung Darmstadt kam, war gegen 15.00 Uhr am Beginn der Kurve in der Anschlussstelle nach links von der Fahrbahn abgekommen und auf die dort beginnende Schutzplanke im wahrsten Sinne des Wortes aufgefahren. Zahlreiche schaulustige Verkehrsteilnehmer, die die Unfallstelle passierten, machten während der Bergungsarbeiten Fotos mit Digitalkameras von dem ungewöhnlichen Unfall. Wer den Schaden hat...

    Zusatz für die Medien:

    Ein Bild von der Unfallstelle finden Sie zum Download in unserer digitalen Pressemappe unter dem Link

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/polizeipraesidium _suedhessen/?keygroup=bild


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: