Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Codieraktion im Polizeipräsidium
Diebstahlschutz für Fahrräder Am Samstag (21) ist nächster Termin

    Darmstadt (ots) - Ein deutlich sichtbarer persönlicher Code an einem Fahrrad kann wirksamer Schutz vor Diebstahl sein. Das Rad wird für Diebe uninteressant. Die nächste Codieraktion bietet die Opferhilfe Südhessen e.V. am kommenden Samstag (21.7) auf dem Parkdeck im Polizeipräsidium Südhessen. Gegen eine Gebühr von 15,- Euro, die der Hilfe für Opfer von Straftaten zugute kommt, werden in der Zeit zwischen 13.00 und 17.00 Uhr die Fahrräder codiert. Das Angebot wird von immer mehr Radfahrerinnen und Radfahrer angenommen. Die persönliche Identikationsnummer, die deutlich sichtbar auf dem Rahmen angebracht wird, ist eine bestimmte Buchstaben-/ Zahlenkombination und setzt sich zusammen aus dem Wohnort, die Straße, Hausnummer und den persönlichen Initialen des Fahrradbesitzers. Weitere Termine folgen und werden rechtzeitig über die Medien veröffentlicht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: