Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Nachtrag zu "38-jähriger Mann tot in Hotelzimmer aufgefunden" (siehe unsere Pressemeldung vom 18.07.07, 18.00 Uhr)

    Darmstadt (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung Staatsanwaltschaft / Polizei

    Darmstadt: Nachtrag zu "38-jähriger Mann tot in Hotelzimmer aufgefunden" (siehe unsere Pressemeldung vom 18.07.07, 18.00 Uhr)

    Nach dem Auffinden der Leiche eines 38-jährigen Mannes, der am Mittwochnachmittag (18.07.07) von Hotelpersonal in einem Hotelzimmer am Rande der Innenstadt aufgefunden worden war, sind die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei in vollem Gange. Zur Aufklärung der Tat hat die Polizei eine mehrköpfige Sonderkommission eingerichtet. Bislang gibt es noch keine konkreten Hinweise auf einen Täter und zum Motiv des Verbrechens. Nach der Spurenlage waren Polizei und Staatsanwaltschaft davon ausgegangen, dass der 38-jährige Deutsch-Marokkaner einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Das vorläufige Ergebnis der inzwischen durchgeführten Obduktion hat diese Annahme bestätigt. Danach ist der Mann erstickt. Zum mutmaßlichen Tathergang wollen Staatsanwaltschaft und Polizei  unter Hinweis auf die laufenden Ermittlungen und aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit keine weiteren Angaben machen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: