Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim/ Heppenheim: Mit Beute im Zug unterwegs. Festnahme im Auerbacher Bahnhof.

    Bensheim/ Heppenheim (ots) - Mit drei mit 21 Leergutkästen und 22 Flaschen Malzbier gefüllten Einkaufswagen traten drei aus Schwarzafrika stammende und derzeit an der Bergstraße wohnende junge Leute am Mittwochmorgen eine Bahnreise von Heppenheim nach Bensheim-Auerbach an. Der seltsame Trip endete dort um 5 Uhr 35 in den Armen einer Bensheimer Polizeistreife, nachdem ein Bürger das Trio und seine außergewöhnlich Fracht an dem Bahnsteig in Auerbach beobachtet und die Polizei verständigt hatte. Wie sich zwischenzeitlich herausstelle, stammen die Kästen und das Bier aus einem in der Nacht verübten Einbruch in einen Lagerraum des Heppenheimer Schwimmbads. Die Einkaufswagen waren vermutlich ebenfalls in Heppenheim entwendet worden. Die Ermittlungen gegen die drei festgenommenen Verdächtigen dauern weiter an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: