Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Fall 47

    Viernheim (ots) - 46 Mal ist ein 36 Jahre alter Viernheimer bereits polizeilich in Erscheinung getreten. Am Montagnachmittag gesellte sich Fall 47 hinzu. Zivilbeamte der Heppenheimer Polizeidirektion hatten gegen 14 Uhr 45 mitbekommen, wie der Mann aus einem Baumarkt in der Bürgermeister-Neff rannte und von dessen Leiter verfolgt wurde. Die Polizisten nahmen den 36-Jährigen daraufhin fest. Wie sich zeigte, hatte er in dem Markt einen Lötkolben und ein Reifenfüllset entwendet und seine Beute noch einstecken. Der Viernheimer kam nach der Feststellung seiner Identität wieder auf freien fuß und sieht jetzt einem weiteren Strafprozess entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: