Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Wixhausen: Emsig geschraubt

    Darmstadt-Wixhausen (ots) - Auf dem Weg zum Dienst fiel einem Beamten der 3. Darmstädter Polizeireviers am späten Donnerstagnachmittag in der Trinkbornstraße ein Motorrollerfahrer auf, da sich an dessen  Gefährt kein Versicherungskennzeichen befand. Bei der weiteren Überprüfung des Rollers stellte sich heraus, dass dieser aus einer Vielzahl gestohlener Teile zusammengesetzt war. Der 17-jährige Fahrer wurde vorläufig festgenommen, nachdem er zunächst zu flüchten versucht hatte und ihm mehrere jugendliche Kumpane hatten Hilfe leisten wollen. Ausfindig gemacht werden konnte am Abend dann auch noch eine Garage, in der offenbar der Roller zusammengeschraubt worden war und in der Unmengen weiterer Motorrollerteile lagerten. Der geständige 17-Jährige kam später nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder auf freien Fuß, die Ermittlungen gegen ihn und weitere fünf Jugendliche dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: