Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: PKW-Aufbrecher überführt - Darmstadt

    Darmstadt (ots) - Am 30.06.2007 wurde ein PKW-Aufbrecher von dem Fahrzeughalter eines PKW in der Adelungstraße beim Einbruch erwischt. Der Täter konnte damals fliehen. Aufgrund der guten Personenbeschreibung des Zeugen fiel der Verdacht auf einen 31 Jahre alten Mann aus Darmstadt. Dieser einschlägig in Erscheinung getretene Deutsch-Russe wurde am Dienstag vorläufig festgenommen und vernommen. Der Mann bestritt die Tat und wurde nach Hause entlassen. Am Donnerstag identifizierte der Fahrzeughalter und Zeuge den Darmstädter im Rahmen einer Lichtbildvorlage zweifelsfrei als Täter wieder. Nach seiner erneuten Festnahme gab er die Straftat zu. Außerdem sei er für vier weitere Auto-Aufbrüche verantwortlich. Der Mann wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen der Polizei bezüglich weiterer Straftaten dauern an.

    Ottmar Wolf  ( 06151/9692400 )


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06162) 969 2400
Fax: (06162) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: