Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim-Rosengarten: 18-Jährigem auf Rheinbrücke Handy geraubt. Ein Tatverdächtiger bereits ermittelt.

    Lampertheim-Rosengarten (ots) - Schläge drohten drei Burschen am Mittwochabend gegen 23 Uhr 20 auf der Rheinbrücke einem 18-Jährigen an, der zu Fuß aus Worms kommend auf dem Heimweg und nicht gewillt war, dem Trio sein Handy rauszurücken. Daraufhin entriss ihm der Wortführer das Sony Ericsson-Telefon, und die Verdächtigten flüchteten mit dem Beutestück zurück ins Rheinland-Pfälzische. Einen der Täter konnte die Lampertheimer Polizei noch am Mittwochabend ermitteln. Die Untersuchungen in dem Fall dauern weiter an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: