Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim - 49 Jahre alter Rüsselsheimer niedergeschlagen

    Rüsselsheim (ots) - Heute Nacht, kurz nach Mitternacht, schlug ein bisher Unbekannter einen 49 Jahre alten Rüsselsheimer zusammen. Das Opfer hatte an der Bushaltestelle in der Lucas-Cranach-Straße dem Täter, der in Begleitung eines anderen war, Tabak und Papier zum Drehen einer Zigarette gegeben. Als sich der junge Mann mit dem Drehen schwer tat, machte sich der Rüsselsheimer darüber lustig. Unmittelbar darauf ging der Unbekannte auf den Rüsselsheimer los und schlug so heftig auf ihn ein, dass dieser erhebliche Gesichtsverletzungen und Prellungen am ganzen Körper davon trug. Die beiden Unbekannten entfernten sich dann in Richtung Bonner Straße. Sie konnten wie folgte beschrieben werden:Beide 22 - 24 Jahre alt, einer 1.80 groß, kräftige Figur, kurzer blonder Igelschnitt, vermutlich Russe. Die andere Person: ca 1.70 groß, schlank braune lockige schulterlange Haare. Beide Männer sprachen gut deutsch. Hinweise nimmt die Polizei in Rüsselsheim unter der Telefonnummer: 06142/696-0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: