Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Polizeistreife verhindert Schlimmeres/Beinahe (ab)gekürzt

Darmstadt (ots) - Ein ungewöhnlicher Notruf erreichte in der Nacht zum Montag (02.07.07) die Leitstelle des Polizeipräsidiums. Gegen 00.45 Uhr hatte sich ein 41-jähriger Mann in misslicher Lage aus der Scheppallee gemeldet. Um seinen Weg abzukürzen war er über einen Zaun geklettert und hatte sich im offenbar in einem Bereich, wo es verdammt wehtun kann, mit seiner Hose auf einer Zaunspitze verfangen. Eine Polizeistreife des 2. Reviers konnte helfen und letztlich Schlimmeres verhindern. Der versprach den Beamten, nie wieder eine Abkürzung zu nehmen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: