Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Biblis/ Bürstadt: Rauchen doppelt ungesund. Lampertheimer Polizei kam Jugendlichen mit Kippe auf die Schliche.

    Biblis/ Bürstadt (ots) - Rauchen ist ungesund - und für einen Jugendlichen aus Bürstadt-Bobstadt war es das gleich zweifach. So steht der junge Mann im dringenden Verdacht, im Frühjahr vergangenen Jahres in Biblis-Nordheim bei einem Einbruch in ein Wohnmobil seine Hände mit im Spiel gehabt zu haben. Wobei die Täter, die einen Sachschaden  von stattlichen 2000 Euro angerichtet hatten, offenbar auch eine gepafft hatten. Ein DNA-Abgleich mit dem Speichel an der seinerzeit von der Lampertheimer Polizei am Tatort gesicherten Zigarettenkippe führte jetzt auf die Spur des Jugendlichen. Auch sein damaliger mutmaßlicher Komplize konnte von den Lampertheimer Beamten ausfindig gemacht werden. Er stammt ebenso aus Bürstadt-Bobstadt. Dem Gespann steht jetzt ein Strafprozess ins Haus.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: