Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Birkenau: Wohnhauseinbrecher flüchtete Hals über Kopf

    Birkenau (ots) - Hals über Kopf flüchtete am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr ein Einbrecher aus einem Wohnhaus im Hasselklinger Weg, als eine Bewohnerin heimkehrte und den etwa 25 Jahre alten Mann quasi auf frischer Tat überraschte. Wie sich zeigte, hatte sich der weiter als schlank und etwa 175 Zentimeter groß beschriebene Täter mit mehreren Ringen, Halsketten, Armreifen, Damenuhren und einem Silberbesteck aus dem Staube machen können. Zurück blieb ein 60 Zentimeter  langes Nageleisen, das dem Einbrecher offenbar zum Aufhebeln der Terrassentür gedient hatte. Wer in dem Fall Hinweise geben kann oder den Verdächtigen vor oder nach der Tat gar zu Gesicht bekommen hat, möge sich bitte unter der Telefonnummer 06252-7060 mit der Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion kurzschließen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: