Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Unbekannte prügeln bei Fest auf Vierundzwanzigjährigen ein

Alsbach-Hähnlein (ots) - Mehrere Personen haben in der Nacht zum Samstag einen Vierundzwanzigjährigen aus Alsbach-Hähnlein bei dem Markplatzfest seiner Heimatgemeinde zusammengeschlagen. Der Geschädigte, der zusammen mit seiner Freundin unterwegs war, erlitt Verletzungen am Kopf, an Augen und möglicherweise auch an seinen Zähnen. Der Verletzte wurde am nächsten Tag durch seinen Hausarzt ambulant behandelt. Ein Motiv der Angreifer ist nicht erkennbar, auch nicht für den Geschädigten und seiner Freundin. Zwischen 02.00 und 02.20 Uhr hielt sich der 24-Jährige außerhalb des Festzeltes auf, als er von einer Gruppe von drei bis vier Personen angesprochen und sofort angegriffen worden war. Die Unbekannten prügelten auf ihr Opfer ein. Alles sei sehr schnell gegangen. Die Täter waren anschließend in ein Auto gesprungen und davongefahren. Es konnte sich dabei um einen Seat Toledo mit Alzey-Wormser Kennzeichen gehandelt haben. Hinweise werden an die Polizeistation Pfungstadt, Telefon (06157) 95090, erbeten. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: