Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim

    Viernheim (ots) - Trotz ihres jungen Alters von 12 und 13 Jahren sind zwei noch strafunmündige Buben  aus Viernheim zusammen schon 21 Mal polizeilich in Erscheinung getreten. In der Nacht zum Sonntag kamen neue  Fälle hinzu, als die beiden  gegen 1 Uhr 50 in der Heidelberger Straße die gläserne Tür eines Möbelhauses und die Scheibe eines Firmen-Lkw zertrümmerten, das Fahrzeug darauf mit dem Schlüssel starteten und es dann gegen ein Tor steuerten. Einer der Burschen hatte sich bei dem Treiben verletzt und konnte wenig später von einer sofort fahndenden Streife der Polizeistation Lampertheim-Viernheim im Hospital ergriffen werden. Auch sein Spezi war von den Beamten noch in der Nacht als Täter ermittelt und sistiert worden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: