Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Verletzter bei Auseinandersetzung

    Fürth im Odenwald Kreis Berrgstraße (ots) - Am Sonntag, den 24.06.2007, gegen 03.30 Uhr kam es bei der Fürther Kerwe vor dem dortigen Rathaus zunächst zu verbalen Streitigkeiten. Ein 32 Jahre alter Einwohner Fürths fühlte sich durch seinen 22-jährigen Kontrahenten aus Mörlenbach beleidigt und schlug dem Jüngeren mit einem Wodkaglas gegen den Kopf/Hals.

    Das Glas zersprang durch diesen Schlag, die Glasscherben verursacheten eine stark blutende Wunde. Der Verletzte musste durch den Notarzt und das dazugehörige Rettungsteam erstverorgt werden.

    Der Mörlenbacher musste im Krankenhaus operiert werden, Lebensgafahr bestehe nach Angaben der Klinik für ihn nicht. Der 22-jährige wird noch einige Tage zwecks Beobachtung in ärztlicher Obhut verbleiben müssen.

    Im  Rahmen der Fahndung stellte sich der Tatverdächtige den Beamten der Polizeistation Heppenheim. Er wurde vorläufig festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft später wieder auf freien Fuß gesetzt.

    Es wurde ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: