Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Kunde einer Apotheke als Zeuge gesucht/Jugendlicher raubt 9-Jährigem zwei Euro

    Darmstadt (ots) - Die Polizei sucht nach einem Kunden der Fliederbergapotheke in der Eschollbrücker Straße, der ein Zeuge in einem Fall von räuberischer Erpressung zum Nachteil eines 9-jährigen Jungen sein könnte. Der Junge war am Donnerstag, den 14. Juni 2007, gegen 20.00 Uhr zum Brotholen unterwegs. Vor der Apotheke wurden ihm von einem Jugendlichen Schläge für den Fall angedroht, dass er ihm kein Geld gäbe. Der 9-Jährige übergab die zwei Euro, die er für den Einkauf erhalten hatte. Der Täter ging in Richtung Groß-Gerauer Weg davon. Er soll ca. 14 Jahre alt und ca. 160-170 cm groß sein. Er hat schwarzes Haar, eine tiefe Stimme und sprach schlechtes Deutsch. Bekleidet war er mit einem roten Jogginganzug. Von der Polizei konnte nun ermittelt werden, dass sich zur Tatzeit gegen 20.00 Uhr ein Kunde in der Apotheke aufgehalten hat und Nasivin-Nasenspray kaufte. Möglicherweise ist der Kunde dem Täter begegnet und kann der Polizei Hinweise geben. Er wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151/9690 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: