Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Wohnungsbrand
Zwei Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung

    Rüsselsheim (ots) - Nach einem Wohnungsbrand in der Alten Poststraße wurden am Mittwochnachmittag (20.06.07) gegen 13.00 Uhr zwei Bewohner, eine 39-jährige Frau und ein 43-jähriger Mann, mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Feuer war im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses aus bisher unbekannter Ursache ausgebrochen. Die Feuerwehr der Stadt Rüsselsheim konnte den Brand schnell unter Komntrolle bringen. Der komplette Dachstuhl ist ausgebrannt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, von mehreren zehntausend Euro ist aber auszugehen. Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim ermittelt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: