Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Modautal: Nach Zigarette gefragt und dann beraubt
Polizei bittet um Hinweise

    Modautal (ots) - Am Montag (18.06.07) gegen 22.00 Uhr wurde ein 23jähriger Modautaler Opfer einer Raubstraftat im Ortsteil Brandau, Am Ritschstein. Der Mann war auf dem Rückweg zu seiner Wohnung. Auf einem Nebenweg der Friedhofstraße erkannte er in einiger Entfernung drei Personen. Als er die Personengruppe erreichte, wurde er von einem Mann angesprochen und nach einer Zigarette befragt. Als sich der Geschädigte weigerte, seine Zigaretten herzugeben, schlug der Unbekannte ihm mit der Faust ins Gesicht. Hierdurch stürzte er und wurde noch von einem weiteren Mann mit Schuhen getreten. Die dritte Person verhielt sich passiv und forderte die anderen Männer auf zu verschwinden. Daraufhin verschwanden alle in bisher unbekannte Richtung. Zumindest die "Schläger" dürfte unter Alkoholeinwirkung gestanden haben. Nachdem sich die Personen entfernt hatten, stellte der Geschädigte fest, dass sein Handy verschwunden war. Die Täter werden wie folgt beschrieben: ca. 25 - 30 Jahre alt, ca. 180 - 185 cm, kräftige Gestalt, dunkelblonde Haare. Sie waren bekleidet mit Jeans und T-Shirts, Turnschuhen und Baseballmützen. Sie sprachen deutsch mit osteuropäischem Akzent.

    Hinweise bitte an die Polizeistation Ober-Ramstadt, 06154/63300.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: