Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Reinheim: Versuchter Geldwechseltrick vor Einkaufsmarkt / 80-Jähriger setzt sich erfolgreich zur Wehr

Reinheim (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagnachmittag (19.06.07) vor einem Supermarkt in der Darmstädter Straße mit dem so genannten Geldwechseltrick versucht, einen Kunden zu besthelen. Das 80-jährige Opfer setzte sich erfolgreich zur Wehr, so dass der Täter ohne Beute flüchten musste. Der 80-Jährige war nach Wechselgeld für den Einkaufswagen gefragt worden. Als eine 2-Euro-Münze gewechselt war, verunsicherte er den 80-Jährigen mit wilder Gestik und vielen Worten, griff schließlich in dessen Geldbörse, zog 150,- EUR in Scheinen heraus und versuchte mit dem Geld zu flüchten. Der 80-Jährige hielt den Täter an dessen Hemd fest, das dabei zeriss. Auch verlor der Trickdieb bei dem Gerangel nicht nur die Geldscheine, sondern auch seine Sonnenbrille. Der 80-Jährige wurde bei dem Gerangel leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen versuchtem räuberischen Diebstahl. Der Täter ist ca. 165 cm groß und hat eine etwas untersetzte Figur. Er hat schwarzes glattes Haar. Bekleidet war er mit einem blauen T-Shirt und Bluejeans. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/9690. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: