Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Eberstadt: Nächtlicher Badbesuch mit Folgen/Fünf Jugendliche nach Einbruch in Schwimmbad-Kiosk festgenommen

    Darmstadt (ots) - Beamte der Polizeistation Pfungstadt haben am Samstagmorgen (16.06.07) gegen 06.00 Uhr nach kurzer Fahndung fünf Jugendliche nach einem Einbruch in den Schwimmbad-Kiosk des Mühltalbades festgenommen. Die Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren waren über den Zaun gestiegen und hatten sich nach einem Bad entschlossen, in den Kiosk einzusteigen, um sich mit Zigaretten und Süßigkeiten zu versorgen. Bei dem Diebstahl mehrerer Packungen Zigaretten und Süßigkeiten wurde eine Alarmanlage ausgelöst und die Jugendlichen flüchteten. Schon kurz darauf konnten sie nach einem anfänglichen Fluchtversuch von der Polizei festgenommen werden. Für die Fahrt zum Schwimmbad wurde u.a. ein in der Nacht im Brunnenweg gestohlener Motorroller benutzt. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Vier der fünf Jugendlichen wurden ihren Eltern übergeben, der 13-Jährige in seine Jugendeinrichtung zurückgebracht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: