Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Frau mit Filmriss
Gepäck in fremdem Auto abgelegt

    Griesheim (ots) - Nicht schlecht staunte ein Autobesitzer aus Griesheim als er am Sonntagnachmittag (17.06.07) mehrere fremde Gegenstände in seinem Auto entdeckte. In seinem Fahrzeug, das in der Pfützenstraße abgestellt war, lagen ein Rucksack, eine Kamera und ein Handy, im Kofferraum gar ein Koffer mit Kleidungsstücken und eine Geldbörse mit 70,- EUR. Als er sich an die Polizei wandte und die Beamten keinerlei Hinweise auf einen Einbruch in sein Fahrzeug finden konnten - üblicherweise nehmen Einbrecher auch eher etwas mit -   meldete sich über das fremde Handy eine 31-jährige Schweizerin. Diese vermisste ihre Sachen schon und hatte auf ihrem eigenen Handy angerufen, um mal zu hören, wo sie denn ihre Sachen gelassen haben könnte. Die Frau war am Vorabend in Griesheim umhergelaufen. Aufgrund von reichlich Alkoholgenuss hatte die 31-Jährige offenbar einen "Filmriss" und legte ihre Sachen in den offenbar nicht verschlossenen Pkw des fremden Autobesitzers, bevor sie mit einem Taxi wegfuhr.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: