Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt/A 67: Sattelzug fährt auf Stauende auf/3 Lkw-Fahrer verletzt/A 67 in Richtung Darmstadt voll gesperrt/Kilometerlanger Stau

    Pfungstadt/A 67 (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der A 67 (Mannheim-Darmstadt) wurden am Donnerstagnachmittag (14.06.07, 13.15 Uhr) drei Lkw-Fahrer verletzt. Nach derzeitigen Stand Ermittlungen der Polizeiautobahnstation Südhessen in Darmstadt war ein 34-jähriger Fahrer eines mit 3,5 Tonnen Toilettenpapier beladenen Sattelzugs zwischen den Anschlussstellen Gernsheim und Pfungstadt (bei km 37) auf einen Lkw am Stauende einer einspurigen Tagesbaustelle aufgefahren. Dessen 42-jähriger Fahrer war zunächst in seinem Fahrzeug eingeklemmt, nachdem sein Fahrzeug auf zwei weitere Lastwagen aufgeschoben wurde. Der 42-Jährige musste durch die Freiwillige Feuerwehr Gernsheim befreit werden und wurde mit zwei weiteren verletzten Lkw-Fahrern in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Verletzungen sind nicht lebensbedrohlich. Die A 67 musste mit Beginn der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen, an der auch die Freiwillige Feuerwehr Pfungstadt beteiligt war, ab der Anschlussstelle Gernsheim in Richtung Darmstadt voll gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten dauern noch bis gegen 17.00 Uhr an. Es hat sich aktuell ein Rückstau bis zur Autobahnrastanlage Lorsch in etwa 10 Kilometer Entfernung gebildet. Der Schaden an den Fahrzeugen wird von der Autobahnpolizei mit 120.000,-EUR angegeben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: