Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Deutliche Schieflage

    Alsbach-Hähnlein (ots) - Auch für die Polizisten, die auf Autobahnen einiges gewöhnt sind, war die sichtbare Schieflage eines Lastzuges mehr als ungewöhnlich. Der Lkw fiel am Mittwochnachmittag auf der A 5 bei Alsbach-Hähnlein (Landkreis Darmstadt-Dieburg) auf. Beamte der Verkehrsinspektion im Polizeipräsidium Südhessen stellten bei einer Kontrolle fest, dass der Luftfederbalg an der Hinterachse geplatzt war. Die Folge: die Plastikabdeckung des Radkastens war durchgescheuert, der Reifen zeigte Auflösungserscheinungen. Die Polizeistreife beendete die gefährliche Fahrt und gestattete die Weiterfahrt erst nach einer mehrstündigen Reparatur an der Autobahn. Bei der ersten Befragung des 64 Jahre alten Brummi-Fahrers kam heraus, dass er seine Spedition über den Defekt informiert hatte, diese aber die Weiterfahrt anordneten. Jetzt folgen Ordnungswidrigkeitsanzeigen gegen Fahrer und die Firmenverantwortlichen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: