Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumunster
B205. Unfall durch Wendemanöver

Neumünster / B205 (ots) - 170820-1-pdnms Unfall durch Wendemanöver Neumünster / B205. Gestern Mittag (19.08.17, 12:05h) kam es auf der B205 in Höhe der Abfahrt Altonaer Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei wendete der Fahrer (31) eines Audi aus bisher unbekannter Ursache unerlaubt auf der Bundesstraße. Die entgegenkommende Fahrerin (19) eines Golf Cabriolet konnte zwar noch bremsen, aber den Zusammenstoß mit dem Audi konnte sie nicht mehr verhindern. Die junge Frau wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Insassen des Audi, darunter zwei Kleinkinder (1/2), blieben unverletzt. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde noch vor Ort von der Polizei beschlagnahmt. Des Weiteren kommen noch Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung auf ihn zu. Der Verkehr wurde durch den Unfall nicht weiter beeinträchtigt.

Wenke Schmüser

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: