Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: B 77
Brinjahe
Kreis RD-ECK - Lkw-Unfall - Fahrbahn frei

B 77 / Brinjahe / Kreis RD-ECK (ots) - 160713-1-pdnms Lkw-Unfall auf der B 77 - Fahrbahn frei

B 77 / Brinjahe / Kreis RD-ECK. Bei einem Alleinunfall auf der B 77 bei Brinjahe wurde am frühen Dienstagabend (12.07.16, 17.20 Uhr) der rumänische Fahrer (24) des polnischen Sattelzuges mit dänischem Auflieger verletzt. Der mit rund 23 Tonnen Granulat (Düngemittel) beladene Sattelzug kam aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab auf die Bankette, prallte gegen einen Baum und kippte auf die Seite. Der Zug wurde stark beschädigt. Dieselkraftstoff lief aus. Die B 77 wurde voll gesperrt, eine Umleitung örtlich eingerichtet. Die Feuerwehren aus Brinjahe, Stafstedt und Hamweddel erschienen vor Ort. Zusätzlich wurden Einsatzkräfte des Löschzuges Gefahrgut aus Rendsburg hinzugezogen. Diese konnten feststellen, dass eine Reaktion des Düngemittels mit dem ausgelaufenen Diesel nicht zu befürchten war. Schweres Bergungsgerät konnte den Sattelzug noch in der Nacht aufrichten. Die Unfallstelle wurde geräumt, ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen. Die Sperrung dauerte insgesamt 12 Sunden (bis 05.30 Uhr / 13.07.16) an. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: