Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Eckernförde - Unfallverursacher gesucht

Eckernförde (ots) - 160701-4-pdnms Unfallverursacher gesucht

Eckernförde. Eine 15-jährige Radfahrerin wurde Donnerstagnachmittag (30.06.16, 16.15 Uhr) bei einem Unfall in der Straße Rosseemoor verletzt. Das Mädchen war mit seinem Rad aus Richtung Barkelsby kommend unterwegs, als es in der Kurve kurz hinter der Kieskuhle von einem schwarzen Auto, vermutlich einem Audi, überholt wurde. Das Auto streifte die Radfahrerin, woraufhin sie stürzte. Bei dem Fahrzeugführer handelte es sich vermutlich um einen jungen Mann. Er entfernte sich vom Unfallort. Familienangehörige brachten das Mädchen in ärztliche Behandlung. Hinweise bitte an die Polizei Eckernförde unter der Rufnummer 908-0.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: