Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A7
Bordesholmer Dreieck - Geschwindigkeitskontrolle im Baustellenbereich

BAB A7 / Bordesholmer Dreieck (ots) - 160630-1-pdnms Geschwindigkeitskontrolle im Baustellenbereich

BAB A7 / Bordesholmer Dreieck. Beamte des Verkehrsüberwachungsdienstes Neumünster führten Mittwoch (29.06.16) eine Geschwindigkeitskontrolle im Baustellenbereich in Höhe des Bordesholmer Dreiecks mit Fahrtrichtung Süden durch. Dort gilt ein Tempolimit von 80 km/h. In der Zeit zwischen 15 Uhr und 20.30 Uhr wurden 700 Fahrzeugführer geblitzt, die mit Verwarnungs- oder Bußgeldern zu rechnen haben. Ausländische Fahrer wurden von Kradfahrern auf die Kontrollstelle auf dem Rastplatz Aalbek gelotst. Die Beamten kassierten 37 Sicherheitsleistungen mit insgesamt 5570 Euro. Spitzenreiter war ein 70-jähriger Holländer, der mit 138 km/h bei erlaubten 80 km/h die Baustelle durchfuhr. Er bezahlte 510 Euro Bußgeld. Weitere Kontrollen werden folgen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: