Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumunster - Festnahme nach versuchtem Einbruch

Neumünster (ots) - 160627-1-pdnms Festnahme nach versuchtem Einbruch

Neumünster. Nur wenige Minuten nach dem Versuch, in eine Apotheke an der Ecke Haart / Sachsenring einzubrechen, konnten Polizeibeamte einen 20-jährigen Mann im Rahmen der Fahndung festnehmen. Ein aufmerksamer Anwohner hatte den jungen Mann heute (27.06.16, 1 Uhr) beobachtet, als er sich an der Eingangstür zur Apotheke zu schaffen machte. Danach flüchtete der 20-Jährige auf einem Fahrrad. Der Flüchtige, er ist der Polizei bereits hinreichend bekannt, konnte kurz darauf auf dem Rad angetroffen werden. Das Rad war gestohlen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: