Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Rendsburg - Festnahme nach Kellereinbruch

Rendsburg (ots) - 160619-3-pdnms Festnahme nach Einbruch

Rendsburg. Zwei junge Männer (23, 29) konnten am frühen Samstagmorgen (18.06.16, 03.15 Uhr) nach einem Kellereinbruch in der Liegnitzer Straße vorläufig festgenommen werden. Ein Anwohner hatte verdächtiger Geräusche gehört und alarmierte die Polizei über den Ruf 110. Das Duo wurde von Anwohnern solange festgehalten, bis die Beamten eintrafen. Es wurden die Kellertür und mehrere Kellerverschläge aufgebrochen. Die Beamten fertigen eine Anzeige wegen versuchten schweren Diebstahls.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: