POL-NMS: Eckernförde - Vorsicht Trickdiebstahl

Eckernfördfe (ots) - 160318-5-pdnms Vorsicht Trickdiebstahl

Eckernförde. Bereits am Mittwoch (09.03.16) wurde ein 79-jähriger Rentner Opfer eines Trickdiebstahls. Der Senior hielt sich kurz nach Mittag vor einem Baumarkt in der Noorstraße auf und wurde von einem dunkelhaarigen Mann in gebrochenem Deutsch nach Wechselgeld befragt. Als der Rentner seine Geldbörse aus der Tasche holte, griff der Unbekannte selbst zu und "half", Wechselgeld in der Geldbörse zu finden. Erst später stellte das Opfer fest, dass Geldscheine aus dem Portemonnaie fehlten. Beschreibung: Etwa 175 cm groß und schlank, schwarze Haare, dunkle Kleidung. Hinweise bitte an die Kripo in Eckernförde unter der Rufnummer 9080. Möglich ist, dass es weitere Geschädigte gibt. Diese werden ebenfalls gebeten, sich zu melden. In dem Zusammenhang warnt die Polizei erneut davor, Fremde zu nah an sich heran zu lassen. Gewähren Sie Fremden keinen Zugriff auf Ihre Bekleidung, Ihre Tasche oder Geldbörse. Melden Sie verdächtige Beobachtungen der Polizei. Wählen Sie den Ruf 110.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: