Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: pdnms160219 Steinwurf von Autobahnbrücke

Neu Duvenstedt (RD) (ots) - Am heutigen Nachmittag um 14.35 Uhr wurde von einer bisher unbekannten Person auf der BAB A7, Fahrtrichtung Norden, Höhe der Gemeinde Neu Duvenstedt, ein ca. 1,5 kg schwerer Findling auf die Autobahn geworfen. Dieser Stein traf das Dach eines auf der Autobahn fahrenden PKW und verursachte auf dem vorderen Bereich der Fahrerseite mehrere tiefe Dellen. Die 22 jährige Fahrerin des PKW konnte einen Unfall vermeiden und blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei Rendsburg sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die zur Tatzeit auf der Brücke Personen beobachten konnten. Die Straße, die zu der besagten Brücke führt, heißt Am Hang. Sachdienliche Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle, an das Polizeirevier Rendsburg unter der Telefonnummer 04331/208450 oder über den Polizeiruf 110.

Pressestelle Neumünster

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: