Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 160207-1-pdnms Aufgefundene Seemine

Bülk (ots) - 160207-1-pdnms Aufgefundene Seemine

Bülk / Am 05.02.2016, gegen 15.57 Uhr, meldete der Schiffsführer des Fischkutters "Maria" telefonisch, dass er soeben Höhe Bülk eine Seemine gefischt habe. Diese liege jetzt stark korrodiert auf dem Deck seines Bootes. Der Schiffsführer wurde angewiesen auf seiner aktuellen Position zu verbleiben. Um 17.38 Uhr traf das Polizeiboot "Stör" mit dem Kampfmittelräumdienst (KMRD) bei der "Maria" ein. Nach Begutachtung durch den KMRD wurde festgestellt, dass es sich tatsächlich um eine Seemine handelte. Aufgrund des Zustandes wurde entschieden, dass die Mine im Wasser verbleiben solle, da dies die sicherste Möglichkeit sei, um den Jahrzehnte alten und inzwischen instabil gewordenen Sprengstoff, zu lagern. Die Seemine wurde versenkt und markiert mit dem Ziel sie in der kommenden Woche zu bergen.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222
Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: