Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 160117-1-pdnms Scheune brannte aus

Dörphof (ots) - 160117-1-pdnms Scheune brannte aus

Dörphof / Am 16.01.2016, gegen 21.06 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr über den Brand einer Scheune in Dörphof, in der Straße Schuby informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte die Scheune bereits in voller Ausdehnung. Fünf Hühner konnte unversehrt aus der Scheune gerettet werden. Ansonsten lagerten dort Strohvorräte, ein Trecker sowie landwirtschaftliches Kleingerät. Die Freiwiligen Feuerwehren Dörphof-Karby, Damp- Dorotheental, Schuby und Eckernförde konnten ein Übergreifen des Feuers auf das Haupgebäude verhindern. Der Dachstuhl der Scheune brannte ab. Die Außenmauern des Gebäudes stehen noch. Bereits am 05.01.2016 war es zu einem Brand in dieser Scheune gekommen. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Zur Brandursache und Schadenshöhe können zurzeit noch keine gesicherten Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei Eckernförde hat die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.Nr. 04351 9080.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: