Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A7 / Haßmoor / Kreis RD-ECK - Falschfahrer verursacht Unfall

BAB A7 / Haßmoor / Kreis RD-ECK (ots) - 160107-1-pdnms Falschfahrer verursacht Unfall

BAB A7 / Haßmoor / Kreis RD-ECK. Rund 3000 Euro Sachschaden entstanden Mittwochabend (06.01.16, 22.30 Uhr) bei einem Unfall auf der A7 zwischen Warder und dem Kreuz Rendsburg. Der Fahrer (29) eines VW Polo konnte mit Fahrtrichtung Norden einen Frontalzusammenstoß mit einem auf seinem Fahrstreifen entgegen kommenden Mazda soweit verhindern, dass es nur zu einer vergleichsweise leichten Kollision kam. Verletzt wurde niemand. Der 29-Jährige lenkte seinen Pkw auf den Seitenstreifen. Wenige Minuten später erschien der Mazdafahrer, der offensichtlich auf der Autobahn gewendet hatte, und verließ sein Fahrzeug. Der 29-Jährige bemerkte deutlichen Alkoholgeruch. Als der Mazdafahrer auf den Unfall angesprochen wurde, stieg er wieder ein und flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Autobahnpolizei verlief leider ohne Erfolg. Die Ermittlungen zu dem Fahrer des Mazda 323 mit den polnischen Kennzeichen dauert an.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: