Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 150512-1-pdnms Lkw blieb unter Brücke hängen

Neumünster (ots) - 150512-1-pdnms Lkw blieb unter Brücke hängen

Neumünster / Am Abend des 11.05.2015, gegen 20.22 Uhr musste die Wasbeker Straße im Innenstadtbereich von Neumünster für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt, und auch der l-Bahnverkehr kam für eine gute Stunde zum Erliegen, weil ein Lkw mit seinem Auflieger an der Bahnunterführung Höhe Linienstraße hängen geblieben war. Durch Ablassen von Luft aus den Reifen des Zugfahrzeugs gelang es zunächst die Zugmaschine vom Auflieger abzukoppeln und wegzufahren. Der Auflieger selbst musste dann jedoch von einer Abschleppfirma mit einem Spezialfahrzeug zurückgezogen werden. Er wurde beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Neben zwei Funkstreifen der Polizei Neumünster waren auch Beamte der Bundespolizei am Einsatzort. An der Brücke entstand kein Schaden. Lkw und Aufliegen wurden eingeschleppt. Eine Weiterfahrt ist erst nach Umladen mit einem Ersatzfahrzeug möglich. Den Fahrer erwartet eine Ordnungswidrigkeitsanzeige sowie eine Rechnung über die entstanden Kosten.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: