Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 150429-1-pdnms Verkehrskontrollen an der Holstenhalle

Neumünster (ots) - 150429-1-pdnms Verkehrskontrollen an der Holstenhalle

Neumünster / Mit 30 Beamtinnen und Beamten führte das Polizeibezirksrevier Rendsburg am 28.04.2015, in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Neumünster, in der Rendsburger Straße, an der Holstenhalle eine Verkehrskontrolle mit den Schwerpunkten Alkohol, Drogen, Medikamente (ADM) durch. Hintergrund der Kontrolle war auch die Anwendung in der Praxis durch Beamtinnen und Beamte, die sich hinsichtlich ADM spezialisiert haben. Dabei wurden insgesamt 226 Fahrzeuge kontrolliert. 145 Kontrollierte gehörten der Altersgruppe zwischen 18 und 25 Jahren an. Bei 56 Drogenvortests ergab sich in 4 Fällen der Verdacht auf Drogenkonsum. Dem entsprechend wurden Blutproben entnommen und Anzeigen geschrieben. Bei einem weiteren Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde Marihuana sichergestellt. Darüber hinaus wurde ein Verstoß gegen das Waffengesetz festgestellt - ein Schlagring wurde beschlagnahmt - und in einem Fall war ein Fahrer ohne erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs. 2 Ordnungswidrigkeitsanzeigen, 1 Sicherheitsleistung in Höhe von 100 Euro und 6 Verkehrskontrollberichte waren weitere Maßnahmen bei dieser Kontrolle.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: