Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 141228-4 pdnms Blaulicht nicht für Jedermann

Hohn / Fockbek (ots) - 141228-4 pdnms Blaulicht nicht für Jedermann

Hohn / Fockbek / Zwei 19 und 20 Jahre alte Fockbeker wollten offenbar am Abend des 23.12.2014 gegen 23.40, Polizei spielen. Sie fuhren in Hohn, auf der Bundestraße 202 hinter einem 49-jährigen Pkw-Fahrer und schalteten ein mitgeführtes Blaulicht ein. Zusätzlich wurde die Lichthupe betätigt, so dass der 49-jährige von einem Zivilfahrzeug der Polizei ausging und anhalten wollte. Die erwartete Kontrolle blieb jedoch aus, da der BMW nun an ihm vorbei einfach weiter fuhr. Allerdings hatte sich der Zeuge das Kennzeichen gemerkt. So suchten Beamte des Polizeirevier Rendsburg die Halteradresse in Fockbek auf und trafen tatsächlich den BMW-Fahrer nebst Beifahrer an. Das Blaulicht wurde im Fahrzeug vorgefunden und eingezogen. Die beiden jungen Männer äußerten sich nicht weiter zu dem Sachverhalt und müssen nun mit einem Strafverfahren wegen Nötigung und Amtsanmaßung rechnen.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: