Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 141222-2-pdnms 2 Lkw in Brand gesetzt

Neumünster (ots) - 141222-2-pdnms 2 Lkw in Brand gesetzt

Neumünster / Am 21.12.2014, kurz vor Mitternacht um 23.50 Uhr wurden brennende Lkw von einem Firmengelände in Neumünster, im Industriegebiet Süd, in der Straße Donaubogen gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei brannten bereits 2 Lkw (Betonpumpfahrzeuge) und das Feuer drohte auf einen dritten Lkw (Betonmischer) überzugreifen. Dies konnte von der Berufsfeuerwehr Neumünster verhindert werden, allerdings entstanden auch an diesem Lkw Sachschäden. Die beiden Lkw brannten komplett (wirtschaftlicher Totalschaden). Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung und kann die Schadenshöhe auf etwa 600.000 Euro beziffern. Fahndungsmaßnahmen im Nahbereich des Brandes mit mehreren Streifenwagen führten nicht zum Aufgreifen Verdächtiger. Sachdienliche Hinweise (verdächtige Personen oder Fahrzeuge) werden unter der Tel.-Nr. 04321 9450 erbeten.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: