Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 141222-1-pdnms Gartenlaube brannte aus

Neumünster (ots) - 141222-1-pdnms Gartenlaube brannte aus

Neumünster / Am späten Abend des 21.12.2014, gegen 23.45 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr über ein Feuer im Stadtteil Gartenstadt, in der dortigen Gartenkolonie Schafstall, an der Max-Eyth- Straße informiert. Am Einsatzort brannte eine Gartenlaube in voller Ausdehnung. Der starke Wind mit entsprechender Sauerstoffzufuhr sowie der Umstand, dass das Löschwasser mit Einsatzfahrzeugen herangeschafft werden musste, erschwerten die Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Tungendorf, so dass sich die Arbeiten bis zum frühen Morgen (etwa 03.00 Uhr) hinzogen. Menschen wurde durch das Feuer nicht verletzt. Der Brandort wurde beschlagnahmt und die Kriminalpolizei Neumünster übernahm die Brandermittlungen. Zurzeit können weder zur Schadenshöhe noch zur Brandursache gesicherte Angaben gemacht werden.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: