Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A210
Schacht-Audorf
Kreis RD-ECK - Alleinunfall

BAB A210 / Schacht-Audorf / Kreis RD-ECK (ots) - 141219-3-pdnms Alleinunfall auf der A 210

BAB A210 / Schacht-Audorf / Kreis RD-ECK. Der Fahrer (20) eines Opel Tigra wurde gestern (18.12.14, gegen 17 Uhr) leicht verletzt, als er auf der A 210 (Fahrtrichtung Kiel) vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam, schleuderte und auf der Seite liegen blieb. Der Mann wurde zur Behandlung in eine Kieler Klinik gebracht. Der Opel wurde stark beschädigt abgeschleppt; die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5000 Euro. Obwohl Polizei und Rettungsdienst mit Blaulicht und unter Zuhilfenahme von Leuchten die Unfallstelle absicherten, wurden insgesamt drei Nissenleuchten vom fließenden Verkehr erfasst und beschädigt. Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang an alle Verkehrsteilnehmer, an Unfallstellen (aber auch im Baustellenbereich) besondere Vorsicht walten zu lassen und die eigene Geschwindigkeit sinnvoll zu reduzieren, um die Sicherheit der Einsatz- und Rettungskräfte zu gewährleisten.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: