Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumunster - Unfälle

Neumünster (ots) - 141219-1-pdnms Unfälle in Neumünster

Neumünster. Gegen 17.40 Uhr (18.12.14) ereignete sich auf dem Großflecken Höhe Nr. 46 ein Unfall, als eine Autofahrerin (42) ihren Pkw zum Entladen abstellte. Ein Radfahrer (27) erkannte die Situation zu spät und prallte seitlich gegen den Wagen. Der junge Mann konnte von dem Rad abspringen und blieb unverletzt. Es entstand geringer Sachschaden. Um 20.05 Uhr überquerte eine Fußgängerin (55) unachtsam die Feldstraße Höhe Hausnummer 24 und wurde von einem Opel Corsa erfasst. Die Fahrerin (33) hatte keine Chance den Unfall zu verhindern, als die Fußgängerin zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn trat. Die Frau wurde mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus gebracht. Die Polizei stellte bei der Fußgängerin eine Atemalkoholkonzentration von rund 1,7 Promille fest. Eine Blutprobe wurde entnommen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222
Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: