Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 141217-1- pdnms Im Sattelzug mit 1,7 Promille auf der A 7 unterwegs

A 7 Neumünster/ Brokenlande (ots) - 141217-1- pdnms Im Sattelzug mit 1,7 Promille auf der A 7 unterwegs

A 7 Neumünster/ Brokenlande Am Abend des 16.12.2014, gegen 20.15 Uhr, wurde das Polizeiautobahnrevier Neumünster über einen offenbar betrunkenen Lkw- Fahrer auf der A 7 Raststätte Brokenlande informiert. Dort meldeten sich Zeugen bei der Funkstreifenbesatzung, die zuvor Richtung Norden fahrend beobachtet hatten wie vor ihnen eine Sattelzugmaschine mit Auflieger in Schlangenlinien fuhr. An der Ausfahrt zur Raststätte Brokenlande rammte der Sattelzug dort aufgestellte Absperrbaken und fuhr danach auf die Lkw Tankstelle der Raststätte. Die Beamten stellten an dem Fahrzeug Beschädigungen im Bereich des Tanks fest, Die Feuerwehr musste auslaufenden Dieselkraftstoff auffangen. Bei dem Fahrer (64 Jahre alt) stellten die Beamten neben einer undeutlichen Aussprache, erheblichen Gleichgewichtsstörungen und Verständigungsschwierigkeiten, Atemalkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Ihm wurde auf dem Autobahnrevier eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Sattelzug musste von einer Fachfirma abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden insgesamt auf etwa 5000 Euro. Rainer Wetzel

Mit freundlichen Grüßen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: